Brandenburger auf Zeit

Datum: 21. Juni 2019

Schönwalde-Glien – Am Brandenburger Landpartie-Wochenende sind drei junge Familien nach Brandenburg gekommen, um hier einen Monat ihrer Elternzeit zu verbringen. Die „Brandenburger auf Zeit“ sind die Gewinnerfamilien des Wettbewerbs des Landesmarketings „Elternzeit. Es kann so einfach sein.“. Gestern (20. Juni 2019) überreichte der Agrarmarketingverband pro agro den Familien jeweils eine Willkommens-Kiste gefüllt mit vielen regionalen Köstlichkeiten.

Das Land Brandenburg mit all seinen Facetten kennen und lieben lernen – diese Möglichkeit haben drei junge Familien seit dem Brandenburger Landpartie-Wochenende. Aus mehr als 50 Video-Bewerbungen von einer prominenten Jury ausgewählt, wurden Familie Thiele aus Berlin, Familie Herzog / Langisch aus Nürnberg / Berlin und Familie Sarau aus Hamburg eingeladen, in diesem Sommer einen Monat lang ihre Elternzeit in Brandenburg zu genießen. Für vier Wochen leben diese Familien in einer aufwendig sanierten Mühle, einem Bauernhof oder einem liebevoll umgebauten Bahnhof. Vier Wochen Zeit, um das wasserreichste Bundesland Deutschlands, seine unberührte Natur, seinen Freiraum, seine Vorzüge für Familien, seine Berlin-Nähe – und vielleicht die zukünftigen Nachbarn kennenzulernen.

Der Agrarmarketingverband pro agro ist Kooperationspartner der Aktion Elternzeit und konnte viele Brandenburger Unternehmen gewinnen, Teil dieser Aktion zu werden. Die jungen Familien erhalten über den Aktionszeitraum wöchentlich eine Kiste mit vielen verschiedenen regionalen Köstlichkeiten sowie Informationen zu Ausflugszielen, Hofläden und Veranstaltungen im Land Brandenburg. „Diese Aktion bietet unseren Brandenburger Unternehmen eine wundervolle Möglichkeit für sich, für die Vielfalt im Bereich Kulinarik und natürlich für die Vielfalt in unserem schönen Land zu werben und eine Einladung auszusprechen, dies alles und noch mehr zu entdecken und zu genießen,“ freut sich Hanka Mittelstädt, Vorstandsvorsitzende des Verbands pro agro.

Die teilnehmenden Unternehmen:

Altes Waschhaus Ribbeck (Havelland)

Bio-Bäckerei Schmidt (Cottbus)

Brauerei Fürstlich Drehna GmbH (Dahme-Spreewald)

Christine Berger GmbH & Co. KG (Potsdam-Mittelmark)

Confiserie Felicitas GmbH Hornow (Spree-Neiße)

Haus Lichtenhain (Uckermark)

Havelwasser.com (Havelland)

Imkerei Wendt „Honigpiraten“ (Havelland)

Josef Jakobs Spargelhof GbR (Potsdam-Mittelmark)

Kanow Mühle (Dahme-Spreewald)

Landkost Ei (Dahme-Spreewald)

Land Fein Kost Rädel (Potsdam-Mittelmark)

Lausitzer Weinfreunde (Spree-Neiße)

Räucher Paradies (Potsdam-Mittelmark)

Spreewälder Senfmanufaktur (Oberspreewald-Lausitz)

Süßmost und Weinkelterei Hohenseefeld GmbH (Teltow-Fläming)

Syring Feinkost (Potsdam-Mittelmark)

UckerEi (Uckermark)

Werder Frucht GmbH (Potsdam-Mittelmark)

Windmühle Straupitz GmbH (Dahme-Spreewald)

Die Wettbewerbsaktion “Elternzeit. Es kann so einfach sein.” findet als Teil der Landesmarketing-Kampagne “Brandenburg. Es kann so einfach sein.” statt. Deren Ziel ist es, das wasserreichste deutsche Bundesland als exzellenten, naturnahen und bezahlbaren Lebensort zu profilieren. Brandenburg bietet in Zeiten, in denen es in den Städten immer voller, hektischer und teurer wird viel Raum für Selbstverwirklichung, zukunftsfähige Arbeitsplätze, erstklassige Bildungschancen und somit hohe Lebensqualität für alle Generationen. Hier kann man einfach leben, wohnen, aufwachsen, lernen und arbeiten – so wie man will. Der Claim und das zentrale Versprechen der Kampagne lautet daher: „Brandenburg. Es kann so einfach sein.“

Der Verband pro agro engagiert sich seit über 25 Jahren für die Vernetzung und Vermarktung von Brandenburger Angeboten und Dienstleistungen aus den Bereichen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Naturtourismus.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.es-kann-so-einfach-sein.de

www.proagro.de

Pressemitteilung

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch