Teltomalz GmbH

Eines der bedeutendsten Industriedenkmäler der Teltowkanalregion ist die Alte Biomalz-Fabrik in Teltow. Das Gründerzeitensemble aus markantem roten Backstein ist Sitz der Teltomalz GmbH, die auf eine lange Tradition und wechselvolle Geschichte zurückblicken kann. Die Originalgebäude hat der Landkreis 1994 unter Denkmalschutz gestellt, und zwar das Alte Kontorhaus, die Fabrik mit Altem Kesselhaus und Quellmühle sowie das Alte Kutscherhaus.

Im Jahre 1911 schufen die Brüder Myro, Eduard und Georg Patermann unter dem Namen „Biomalz-Fabrik Gebr. Patermann, Teltow bei Berlin“ einen für seine Zeit mustergültigen Betrieb zur Produktion von Malzerzeugnissen. Weltweit vertrieben sie diese erfolgreich sowohl in Saft- als auch in Bonbonform. Das Stärkungsmittel aus Gerste wurde zum Markenzeichen und war schon bald in aller Munde, buchstäblich. 2006 wurde hier im Schnittpunkt der Gemeinden Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf mit der grundlegenden Neustrukturierung des alten Fabrikstandortes begonnen. Nach und nach wurden die Bestandsgebäude behutsam saniert und mit einer modernen Kommunikationsinfrastruktur des 21. Jahrhundert ausgestattet. Funktionale Erweiterungsbauten, die eine gelungene Brücke zwischen historischer und moderner Architektur schaff en, sind entstanden. So ist die Biomalz-Fabrik heute ein attraktiver Ort für Gewerbe- und Kulturtreibende.

Nach wie vor werden an diesem geschichtsträchtigen Standort hochwertige Rohstoff e und Lebensmittel hergestellt – vor allem Malzprodukte, süße und herzhafte Backmischungen, Backzusatzstoffe, Eispulver, Bonbons und Brotaufstriche (siehe auch pro agro Newsletter April 2016). Zu den Geschäftskunden des IFS-zertifi zierten Betriebs gehören kleine Bäckereien ebenso wie hochtechnisierte Back- und Konditoreibetriebe, während man den Endverbraucher über Hofläden und den Lebensmitteleinzelhandel erreicht. Rund 2,5 Mio. Euro Umsatz erwirtschaften die 16 Mitarbeiter derzeit.

Durch die Nähe zum Verbraucher muss man stets mit den Konsumgewohnheiten Schritt halten. Nachhaltiges Wirtschaften gehört deshalb ebenso zu den Prinzipien des Unternehmens wie der Einsatz von Bio-Rohstoff en. Neuerdings arbeitet man sogar an vegetarischen und veganen Sortimenten. „Dieser Trend ist für uns eine spannende Herausforderung. Aber gerade das macht den Wert unserer kreativen Arbeit aus“, sagt Toni Tröschler, Leiter der Produktentwicklung.

Auch in einem anderen Punkt geht man mit der Zeit: Noch in diesem Jahr beginnen auf dem firmeneigenen Gelände die Bauarbeiten für eine moderne Halle, wo Labor, Produktion, Verpackung und Lager Einzug halten werden. Selbstverständlich werden mit der Investition von 2,5 bis 3 Mio. Euro gleichzeitig sämtliche Komponenten auf den modernsten Stand der Technik gebracht. Wenn alles läuft wie geplant, kann Ende nächsten Jahres der Betrieb im neuen Gebäude aufgenommen werden.

Kontakt:

TELTOMALZ GmbH
Iserstraße 8-10
14513 Teltow
Tel. 03328/448100
www.teltomalz.de

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch