Premiere für den Agrarmarketingverband pro agro – Lindena feiert historische Maschinen und Geräte

Datum: 28. Juli 2016

Schönwalde-Glien – Zum 1.Mal ist der Verband pro agro Partner des Lanz Bulldog Club Lindena. Gemeinsam wird das „15. Treffen alter Traktoren/ 39. Linden-blütenfest“ in Lindena im Elbe-Elster-Land begangen.

Über 500 Traktoren, Motorräder und LKW erwarten die Besucher vom 5. bis 7. August 2016 in Lindena, mitten im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. Jede Menge der historischen und interessanten Maschinen und Geräte werden auf Rundfahrten und im praktischen Einsatz gezeigt.

Im Händlerbereich auf dem Veranstaltungsgelände kann der interessierte Besucher außerdem zwischen gebrauchten DDR-Teilen, Metall- und Holzwaren stöbern und mit den Ausstellern fachsimpeln. Kulinarische Angebote regionaler Händler und lokaler Gastronomen vervollständigen den Besuch.
Der Verband pro agro begleitet das dreitägige Fest in Lindena zudem mit seinem Jahresthema 2016  „Ein reich gedeckter Tisch – Willkommen im Schlaraffenland Brandenburg!“. Dem Besucher werden kreative Brandenburger Produktideen aus regionaler Kulinarik und ländlichem Tourismus präsentiert.

Seit mittlerweile 27 Jahren ist der Lanz Bulldog Club Lindena als Veranstalter fest in die Elbe-Elster-Region etabliert und hat das beliebte Treffen zu einem Ereignis in Südbrandenburg entwickelt. Ziel des Clubs ist das Erhalten und Restaurieren der historischen Maschinen und Geräte. In den letzten Jahren kamen Jahr für Jahr mehr als 5.000 begeisterte Besucher nach Lindena, was das große Interesse an der Wahrung des ländlichen Brauchtums und der Tradition deutlich zeigt.
Höhepunkt der Veranstaltung ist der traditionelle Umzug am Sonntag, bei dem sich die Fahrer mit ihren Fahrzeugen den Besuchern präsentieren.

Weitere Informationen erhalten Sie auf:
www.lanz-bulldog-club-lindena.de
www.proagro.de

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch