Verkaufsförderung

Mit dem Ziel den Bekanntheitsgrad und Absatz regionaler Produkte aus Brandenburg zu stärken, führt der Verband pro agro vielfältige Verkaufsförderaktivitäten durch. Diese haben zum Ziel, den Marktzugang zu unterstützen bzw. die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen der regionalen Agrar- und Ernährungswirtschaft zu sichern.

  • pro agro vermittelt Kontakte zum Einzel-, Groß- und Feinkosthandel, um Herstellern regionaler Produkte aus Brandenburg erfolgreich den Weg in den Handel zu ebnen. In individuellen Gesprächen mit dem Handel, auf organisierten Handelsrundgängen bspw. zur Internationalen Grünen Woche oder im Rahmen von Produktbörsen bringen wir Sie und Ihre Produkte ins Gespräch und unterstützen den Ausbau von Kooperationen.
  • pro agro organisiert „Brandenburgwochen“ mit Handzettelwerbung, Sonderplatzierungen oder Verkostungen in den führenden Unternehmen des Lebensmittelhandels.
  • pro agro veröffentlicht einen monatlichen Newsletter mit Brancheninformationen und Angeboten aus und für die Ernährungswirtschaft in Brandenburg/Berlin. Mit dem „pro agro-Newsletter Ernährungswirtschaft“ informiert der Verband Unternehmen, Regionalinitiativen und Verbände der regionalen Ernährungswirtschaft, Vertreter des Handels, der Gastronomie, des Tourismus, der Medien, der Politik sowie Agrarmarketinggesellschaften und Ernährungsnetzwerke anderer Bundesländer und bundesweit agierender Branchenverbände und Partner.
  • pro agro organisiert themenspezifische Unternehmer-Stammtische, die sowohl dem Erfahrungsaustausch als auch der Bedarfsermittlung dienen. Der Verein entwickelt Workshop-Angebote und Informationsveranstaltungen zur Vermittlung von aktuellen Brancheninformationen und Fachwissen in den Bereichen Unternehmensführung, Produktentwicklung, Marketing oder Vertrieb.
Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch