Regionales Netzwerktreffen PFERDELAND BRANDENBURG

Datum: 17.10.2017 - 17.10.2017

Das jährliche regionale Netzwerktreffen PFERDELAND BRANDENBURG bietet Pferdebetrieben und pferderelevanten Institutionen des Landes eine Plattform zum Austausch über Informationen, Erfahrungen und individuellen Anforderungen.
Am 17. Oktober findet das Treffen im Landgut & Polosportanlage Schönwalde mit dem Schwerpunkt Veranstalterhaftung und Pauschalreiserecht statt, was insbesondere für die Planung und Realisierung von Wanderreittouren und Reiturlaub und das Angebot von Arrangements und Packages wichtig ist. Neben dem Netzwerken wird es Fachvorträge zu rechtlichen Aspekten, zu Themen rund um die Pferdehaltung sowie zu einem neuen IHK Lehrgang geben. Außerdem werden ein erfolgreiches Wanderreit-Netzwerk aus Baden-Württemberg und der Marketingplan des PFERDELAND BRANDENBURG vorgestellt. Die Anmeldung ist bis zum 04.10.2017 möglich.

Tagungsort:
Landgut & Polosportanlage Schönwalde
Dorfstraße  31
14621 Schönwalde-Glien
www.daslandgut.de

Termin:
17.10.2017
09:00 bis 15:30 Uhr

Veranstalter:
pro agro – Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.

Das Treffen dient dem Austausch und Netzwerken. Darüberhinaus referieren Fachleute zu folgenden Themen:

1. Rechtsanwältin Frau Smettan Ötzürk – Sind Sie Reiseveranstalter oder Reisevermittler, ohne es zu wissen? – Grundlagen und Neuigkeiten über Veranstalterhaftung und Pauschalreiserecht – ein Muss für die Planung und Realisierung von Wanderreittouren, Reiturlaub, Arrangements und Packages. Neue Gesetzgebung  ab 2018!

2. Dr. MSc. PhD. Barbara Schöning, Vorsitzende der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie e.V. (GTVMT e.V.) und Kerstin Poloni, IHK Potsdam, KompetenzCentrum Wirtschaft Mensch & Tier – Vorstellung des neuen IHK Lehrgangs „Pferdehaltung und –verhalten“ mit IHK-Zertifikat


3. Rolf Rossbach, Gründer und Geschäftsführer von „Eifel zu Pferd“, Teilregion von „Urlaub zu Pferd“ – Vorstellung des erfolgreichen Wanderreit-Netzwerkes aus Baden-Württemberg


4. Dr. Inge Schwenger – Vorstellung HIPPODUNG, Kreislaufwirtschaft im
Pferdestall und regenerative Landwirtschaft, neue Methoden der Einstreu und Dungverwertung


5. Mirjam Deponte, Projektleiterin PFERDELAND BRANDENURG
– Vorstellung Marketingplan „Vermarktung Pferdebezogener Angebote regionaler Akteure 2018“ und Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Pferdebetrieben

Anschließend findet eine Führung über das Gelände mit kurzer Polosport Einführung durch Frau Dr. Inge Schwenger statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte senden Sie nachfolgendes Anmeldeformular bis zum 04.10.2017 an deponte@proagro.de, per Fax an 033230-20 77 68 oder per Post an pro agro e.V., Mirjam Deponte, Gartenstraße 1-3, 14621 Schönwalde-Glien

Programm_Anmeldung_Netzwerktreffen_2017

 

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch