„Markt des guten Geschmacks – die Slow-Food-Messe“ Stuttgart – Messe für nachhaltigen Geschmack

Datum: 16.04.2020 - 19.04.2020

Das Land Brandenburg auf der Slow Food Messe in Stuttgart
„Der Markt des guten Geschmacks“

Brandenburg ist Genussland! Gemeinsam mit den Aktiven und Unterstützern der Slow-Food-Bewegung in Brandenburg und Berlin unterstützt pro agro – der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. diese Bewegung und möchte Brandenburger Produzenten auf der einen sowie Brandenburger und Berliner Verbraucher auf der anderen Seite ermutigen, sich des Themas anzunehmen, es zu leben und zu erleben.

Slow Food ist nicht nur ein Trend, es ist eine Bewegung, die uns ins Bewusstsein ruft, welchen Stellenwert das, was wir tagtäglich zu uns nehmen, eigentlich besitzen sollte. Für uns ist das Besondere an Slow Food, dass es eigentlich nichts Besonderes ist. Es ist die Art der Produktion von Rohstoffen, die Form der Verarbeitung, so wie wir sie uns als Kind immer vorgestellt haben: gut, sauber, fair.

Seit 2009 organisiert pro agro in einem jeden Frühjahr auf der Leitmesse der deutschen Slow-Food-Bewegung eine Gemeinschaftspräsentation Brandenburger Genußhandwerker im Württembergischen. So auch wieder 2020.

Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie unter:

https://www.messe-stuttgart.de/marktdesgutengeschmacks (Veranstalterseite)