Informationsveranstaltung für Fleischerhandwerksunternehmen in Brandenburg

Datum: 11.09.2024
Adresse: Gartenstr. 1-3 - 14621 Schönwalde-Glien

Liebe Unternehmen des Fleischerhandwerks und des Fleisch verarbeitenden Gewerbes in Brandenburg,

um Sie über Fleischerhandwerksthemen informiert zu halten und Sie und Ihr Unternehmen mit einem Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch zu unterstützen, möchten wir gemeinsam mit Ihnen an die beiden ersten Runden aus Oktober 2023 und Februar 2024 anknüpfen und Ihren Wunsch nach einer Fortsetzung aufgreifen.

Wir laden Sie recht herzlich ein zur nächsten Informations- und Austauschveranstaltung für das Fleischerhandwerk in Brandenburg

Hierbei soll Ihr Austausch untereinander sowie aktuelle fachliche Themen erneut im Vordergrund stehen.

Ort:
    pro agro e.V. – Gartenstr. 1-3 – 14621 Schönwalde-Glien (Raum „Brandenburg“, siehe Ausschilderung vor Ort)

Zeit:   Mittwoch, 11. September 2024, 14:00 bis ca.17:00 Uhr
 
Für wen lohnt sich die Veranstaltung?

  • Unternehmen des Fleischerhandwerks sowie Fleisch verarbeitende Unternehmen aus Brandenburg, die sich für eine bessere Vernetzung und Sichtbarkeit ihres Unternehmens und des Fleischerhandwerks interessieren und die Gelegenheit nutzen möchten sich über aktuelle Branchenthemen persönlich auszutauschen
  • Mit unserer Veranstaltungsreihe „Fleischerhandwerk“ möchten wir Sie und Ihr Unternehmen, als auch die gesamte Branche in Brandenburg positiv unterstützen und durch den Wissenstransfer, sowie Erfahrungsaustausch einen echten Mehrwert für Sie bieten.

Was erwartet Sie in der Veranstaltung?


Nach den ergiebigen Rückmeldungen im Rahmen der letzten Veranstaltung und dem Hinweis auf Kernthemen, die die Branche aktuell maßgeblich betreffen und auch beeinträchtigen, möchten wir fokussiert an einer konzentrierten Zusammenfassung und Adressierung an zuständige Stellen arbeiten. Hierfür braucht es Sie und Ihre Branchenkenntnis – am besten in persönlicher Runde!

  • Auftakt und Einstimmung durch Steffen Papendorf, Neumarkt-Fleischerei GmbH/Jüterbog
  • Arbeitsgruppen, konkret aufgeteilt nach den Themen: Statistiken/Dokumentationen, Entsorgung/Kosten Schlachtabfälle sowie Gebühren Fleischbeschau. Ihre praktischen Beispiele und Lösungsideen möchten wir an diesem Nachmittag zusammen tragen.Für die nötige praktische Expertise konnten wir Ihre Branchenkollegen für die Betreuung und Moderation der 3 Gruppen gewinnen: Jörn Steinicke (Gut Hesterberg GmbH/Neuruppin), Christoph Lehmann (Agrar GmbH Bergsdorf/Bergsdorf) und Mirko Pabel (Dithmarscher Geflügel GmbH & Co. KG/Seddiner See)

Über aktuelle Marketing- und Vernetzungsaktivitäten, die dem Fleischerhandwerk zu Gute kommen sollen, werden wir ebenfalls informieren.

… und natürlich gibt es ausreichend Raum für Austausch und Diskussion!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung, die Sie bitte gleich per Email an maeurer@proagro.de formulieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme & den weiteren gemeinsamen Austausch!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Goolge Maps.
Mehr erfahren

Karte anzeigen