Das PFERDELAND BRANDENBURG präsentiert sich auf der HansePferd in Hamburg

Datum: 17. April 2018

Hamburg – Vom 20. bis 22. April  laden wieder mehr als 450 Austeller aus 15 Nationen zum Shoppen und Ausprobieren auf der beliebtesten Pferdemesse im Norden ein. Die HansePferd Hamburg erwartet wieder mehr als 50.000 Besucher auf dem Hamburger Messegelände. Der Verband pro agro ist in diesem Jahr als Aussteller vor Ort und wirbt für das PFERDELAND BRANDENBURG. 

Pferdefans und Reitsportbegeisterte zieht es ab Freitag nach Hamburg. Vom 20. bis 22. April treffen sich dort Pferdefreunde und Pferdebesitzer und erleben rund 300 Pferde und Ponys aus über 35 Rassen hautnah.

Das PFERDELAND BRANDENBURG präsentiert sich in der Halle B3 am Stand 202/Erdgeschoss am Gemeinschaftsstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e.V.. Schon jetzt nutzen auch viele Pferdesportler und Pferdeaffine aus dem Norden der Republik das Land Brandenburg als qualitativ pferdetouristisches Ziel mit grenzenlosen Reitwegen.

Der Verband pro agro nutzt auch diese Messe und bietet  eine Vielzahl an pferdetouristischen Printprodukten – PFERDELAND BRANDENBURG Magazin, Arrangement-Flyer und Wanderreitangebote sowie weiterer Publikationen das Ausflugsziel und Urlaubsland Brandenburg.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.pferdeland-brandenburg.de
www.proagro.de

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch