Eure Stimme für den Landtourismus – Lasst uns öffnen, spätestens zu Ostern!

Datum: 20. Februar 2021

Liebe Gastgeber,

auf Bundes- und Landesebene fordern wir schon lange einen geordneten und koordinierten Neustart des Landtourismus und eine Perspektive für die Anbieter ein. Die politische Bereitschaft im Land Brandenburg ist gegenwärtig im Vergleich zu anderen Bundesländern wie Schleswig-Holstein oder Mecklenburg Vorpommern noch sehr Verhalten. 

Deshalb wollen wir nun gemeinsam den Druck erhöhen und noch „lauter“ werden, dafür brauchen wir Sie! Wir wollen Ihnen auf Initiative der bayrischen Landesverbandes eine Plattform geben, um per Video-Botschaft Ihre Sorgen und Anliegen für einen Neustart der Ferienhöfe in die Öffentlichkeit und an die Politik zu tragen. 

Wie können Sie mitmachen? 

  1. Bitte drehen Sie mit Ihrer Handykamera ein kurzes Video (max. 3 Minuten) von Ihnen, am besten vor Ihrem Ferienhof und stellen Sie Ihre Situation und den Wunsch einer baldigen Öffnung der Beherbergung klar und deutlich heraus. Mögliche Botschaften finden Sie weiter unten. Um zu zeigen, dass wir alle „mit einer Stimme sprechen“, schließen Sie bitte Ihr Statement mit folgendem Satz: „Die mit Abstand sicherste Art von Urlaub! Lasst uns öffnen, spätestens zu Ostern!“
  2. Schicken Sie bitte Ihr Video über wetransfer.com an reise@proagro.de . Beschriften Sie die Datei wie folgt: „Hofname_Ort_Bundesland“ .Falls Sie Hilfe benötigt, melden Sie sich bitte telefonisch unter 033230/207736 !
  3. Alle Videos der bundesweiten Ferienhöfe werden auf einem Youtube-Vidokanal: „RE-Start Landtourismus 2021“ gesammelt. Aktuell ist der Kanal noch nicht öffentlich zugänglich. Sie können sich hier aber schon einige Videos Ihrer VermieterkollegInnen anschauen:https://youtu.be/949EMZfbprA          Zum Baur, Krün
    https://youtu.be/8ybBEpHXyuM        Lohnerhof, Chieming
    https://youtu.be/Lu2eWSsb2Pk        Großeiberhof, Waldmünchen

  4. Wir werden uns gemeinsam über den bestmöglichen Starttermin für unsere Aktion beraten. Es gilt dringend zu vermeiden, dass unsere Online Kampagne aufgrund eines unpassenden Zeitpunkts in der Wahrnehmung und Wirkung verpufft. Ein Start der Kampagne ist für die KW 8, im Vorfeld der nächsten Bund-Länder-Beratungen zu Corona, geplant. Wir informieren Sie, sobald der Videokanal öffentlich ist, so dass wir alle gemeinsam die vorbereitenten Videos über die zahlreichen Social-Media Kanäle, auch Ihre eigenen, teilen können.

Hier ein paar Botschaften als Hilfestellung für Ihr Video:

  • Bei den staatlichen Hilfsmaßnahmen und Überbrückungshilfen sind wir als Verbundunternehmen (Landwirtschaft und Urlaub auf dem Bauernhof) leer ausgegangen; wir UnternehmerInnen tragen die volle Last der Schließung
  • Wir haben bereits im letzten Sommer umfangreiche Hygienekonzepte auf unserem Hof umgesetzt und unsere Gäste haben sich daran gehalten
  • Es gibt keinen Beleg dafür, dass ein Aufenthalt in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus ein erhöhtes Infektionsrisiko darstellt
  • Unsere Gäste reisen im privaten PKW an, wohnen in abgeschlossenen Wohneinheiten und versorgen sich autark.
  • Kontakte können auf ein Minimum reduziert werden,
  • Geringe Anzahl an Gästen auf großer Hoffläche, es gibt nicht zwangsläufig Berührungspunkte mit mehreren Haushalten.
  • Unsere Gäste brauchen den Ausgleich zum Corona-Stress, sind dankbar für Erholung und der Gelegenheit, ihrem Alltag zu entkommen. Sie wissen, wie wichtig Abstand, Hygiene, Masken und soziale Distanz sind und können die Regeln auch im Urlaub einhalten.

Als gemeinsamen Schlusssatz empfehlen wir:
Die mit Abstand sicherste Art von Urlaub! Lasst uns öffnen, spätestens zu Ostern!

Nun sind Sie gefragt! Nur in einer Vielzahl können wir eine ausreichende Wirkung erzielen und Interesse bei den Medien wecken!

Wir freuen uns auf Ihre Videos!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihren Einsatz!