Buntes Markttreiben im Schlosspark

Datum: 01. Oktober 2019

Oranienburg – Am ersten Oktoberwochenende (04. bis 06. Oktober) locken über 70 Aussteller im Schlosspark in Oranienburg zum Regionalmarkt. Der Agrarmarketingverband pro agro ist mit landtouristischen Angeboten für Groß und Klein dabei.

Der Regionalmarkt in Oranienburg bietet frische Produkte wie Obst, Gemüse, Käse, Fisch, Fleisch- und Wurstwaren – und zwar vorwiegend von regionalen Anbietern, hinzu kommt Kunsthandwerk aus der näheren und ferneren Umgebung.

Im Fokus steht der regionale Charakter, daher stellen sich Händler aus der Region mit ihren Produkten vor und geben kleine Kostproben. Das Bühnenprogramm gestalten vor allem Akteure aus der Region. Zwischen historischem Schlossportal und Orangerie gibt es Spiel-, Bastel- und Sportangebote.

Der Verband pro agro ist mit einem eigenen Stand vertreten und informiert zu Erlebnissen und Ausflügen in die verschiedenen Regionen, zu Urlaub auf Bauern- und Pferdehöfen und gibt Tipps zu Veranstaltungen, die man nicht verpassen sollte. Die Teilnahme des Verbands wird gefördert durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) sowie durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Der Regionalmarkt in Oranienburg hat an allen drei Tagen ab 10 Uhr geöffnet.

Der Verband pro agro engagiert sich seit über 25 Jahren für die Vernetzung und Vermarktung von Brandenburger Angeboten und Dienstleistungen aus den Bereichen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Naturtourismus.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.oranienburg-erleben.de

www.proagro.de

Pressemitteilung

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch