Internationales Fahren in Brandenburg

Datum: 09. September 2019

Drebkau – Vom 11. bis zum 15. September findet in Drebkau die Weltmeisterschaft der Zweispänner statt. Der Agrarmarketingverband pro agro ist Partner dieser Veranstaltung.

Vom 11. bis 15. September wird es auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Drebkau „Am Schlosspark Raakow“ international – knapp 90 Fahrerinnen und Fahrer aus 24 Nationen messen sich in vielen verschiedenen Wettkämpfen und Prüfungen.

Ein vielfältiges Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung an allen Tagen ab: Regionalmarkt mit landtouristischen Angeboten auf Bauern- und Pferdehöfen, regionale Handwerkskunst und Pferdesportanbieter, Kinderprogramm und Mittelaltermarkt.

2019 heißt es beim Verband pro agro Dichter, Denker, dicke Bäuche – Brandenburger Kulturvielfalt erleben!. Im Mittelpunkt steht die Brandenburger Kulturvielfalt: Essen und Trinken, Genuss und Land(er)leben im Spiegel der Denker, Literaten, Musiker und weiterer Künstler einschließlich der gastronomischen Kunsthandwerker. Entdecken Sie Brandenburg kulturell, erleben Sie die Vielfalt – im Schreiben, beim Erforschen, beim Genuss!

Die Veranstaltung öffnet 9 Uhr, ab 10 Uhr öffnen die Marktstände. Der Eintritt zum Wettkampfgelände beträgt am Wochenende je 8 Euro, Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Der Verband pro agro engagiert sich seit über 25 Jahren für die Vernetzung und Vermarktung von Brandenburger Angeboten und Dienstleistungen aus den Bereichen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Naturtourismus.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) sowie durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.wch-pairs2019-drebkau.de

www.proagro.de

Pressemitteilung

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch