Brandenburger Dorf- und Erntefest in Passow

Datum: 04. September 2019

PassowZum 16. Mal begleitet der Verband pro agro zusammen mit dem Landesbauernverband, dem Landfrauenverband und dem Landwirtschaftsministerium das ländliche Landesfest. Ausgerichtet wird das Dorf- und Erntefest am 07. September in Passow im Landkreis Uckermark.

Die Dorf- und Erntefeste des Landes Brandenburg dienen der Darstellung von Landwirtschaft und sollen die öffentliche Wahrnehmung der Akteure des ländlichen Raums positiv beeinflussen. Wirtschaften und Leben im ländlichen Raum ist mehr als reine Landwirtschaft und umfasst mittlerweile ein breites Spektrum: Der Landwirt ist Landschaftspfleger, Naturschützer, Touristiker und Energieanbieter in einer Person. Dies anschaulich in Erinnerung zu rufen, das Bild eines modernen, leistungsfähigen ländlichen Brandenburgs zu zeichnen, aber auch auf Tradition und Brandenburgtypisches hinzuweisen, ist eine der Zielstellungen dieses Festes.

Wesentliche Bestandteile eines Brandenburger Dorf- und Erntefests:

  • Präsentation des ländlichen Tourismus` und der Brauchtumspflege
  • Darstellung der ländlichen Entwicklung des Ortes und der Region
  • Festumzug, Erntekronen-Wettbewerb (BLV), Ernteköniginnen-Wettbewerb (LBV)
  • pro agro-Regionalmarkt – hier präsentieren sich regionale Produzenten und regionale Vereine, Touristiker mit Angebots- und Infoständen
  • vielseitiges Bühnenprogramm mit ländlicher Kultur

Auf dem pro agro-Regionalmarkt entlang der Mittelstraße steht das Thema Regionalität im Mittelpunkt. Der Verband selbst ist mit einem Informationsstand zu Freizeit auf dem Lande, Landtourismus und Einkaufen beim Bauern vertreten.

2019 heißt es beim Verband pro agro Dichter, Denker, dicke Bäuche – Brandenburger Kulturvielfalt erleben!. Im Mittelpunkt steht die Brandenburger Kulturvielfalt: Essen und Trinken, Genuss und Land(er)leben im Spiegel der Denker, Literaten, Musiker und weiterer Künstler einschließlich der gastronomischen Kunsthandwerker. Entdecken Sie Brandenburg kulturell, erleben Sie die Vielfalt – im Schreiben, beim Erforschen, beim Genuss!

Der Verband pro agro engagiert sich seit über 25 Jahren für die Vernetzung und Vermarktung von Brandenburger Angeboten und Dienstleistungen aus den Bereichen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Naturtourismus.

Weitere Informationen:

www.erntefest2019.de

www.proagro.de

Pressemitteilung

 

Folgende Brandenburger Unternehmen präsentieren sich auf dem pro agro Regionalmarkt:

Agrar GbR Wege – Grünow OT Drense

Brandenburger Landfrauenverband e.V. – Teltow OT Ruhlsdorf

Brennerei am Dreiecksee – Oberuckersee

Dorfbewegung Brandenburg – Netzwerk lebendige Dörfer e.V. – Trebnitz

Eisschmiede Uckermark – Pinnow

Gasthaus Beate Bechly – Gramzow

Heimvolkshochschule am Seddiner See , AGRARaktiv und LANDaktiv – Seddiner See

Hemme Milch – Schmargendorf

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde – Eberswalde

Homemade – Wittstock/Dosse OT Karstedtshof

Klosterbier Puschmann – Lawitz

Landesbauernverband Brandenburg e.V. – Teltow OT Ruhlsdorf

Landkreis Oberspreewald-Lausitz – Senftenberg

Landwirtschaftsbetrieb Uwe Schreiber – Burg

Marstall Boitzenburg – Boitzenburger Land OT Boitzenburg

Schnupperkontor Iris Girke – Erkner

Service- und BeratungsCentrum der Euroregion POMERANIA für Barnim und Uckermark – Schwedt (Oder)

Simone Völkel – Küstriner Land

Traumseife – Uckerland

Uckermärkische Bühnen Schwedt – Schwedt (Oder)

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch