Kulturhistorisches Highlight im Norden Brandenburgs startet in die Saison

Datum: 09. Mai 2019

Mildenberg – Das „3. Märkische Feldbahnfest“ läutet die neue Saison im Ziegeleipark Mildenberg ein. Neben vielen interessanten und historischen Feldbahnen gibt es jede Menge Informationen und Sehenswertes aus der Geschichte dieses Industriestandortes, begleitet von Kulinarik und Tourismusangeboten der Region und des ganzen Landes.

Umrahmt von der Kulisse einer der bedeutendsten Stätten Brandenburger Industriekultur heißt es am 11. und 12. Mai 2019 zum dritten Mal „Komm wir reisen auf den Gleisen“ im Ziegeleipark Mildenberg. Kleine und große Gäste können sich auf das Märkische Feldbahnfest freuen – eine Veranstaltung, die die Herzen aller Bahnfans höher schlagen lässt.

An diesem Wochenende dreht sich alles rund um das Thema Feldbahn – einst das wichtigste Transportmittel „Auf Ziegelei“. Sie diente der Beförderung von Ziegel-Rohlingen, gebrannten Ziegeln, Kohle, Sand und vor allem Ton. Von kleinen Modellen bis hin zu gigantischen Originalen von verschiedenen Feldbahnvereinen aus Deutschland ist alles vertreten, ob diesel- oder dampfbetrieben. Mit dabei sind natürlich die vielfältigen Kraftpakete des Ziegeleiparks. Das gesamte Gleisnetz des Parks mit drei unterschiedlichen Spurweiten (500 mm, 630 mm, 750 mm) wird befahren. Über 25 Gastloks verwandeln den Ziegeleipark in eine große Modellbahnlandschaft. Ein einzigartiges Fest in Brandenburg und Berlin für Eisenbahnfans und die ganze Familie.

Der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin – pro agro e.V. unterstützt diesen besonderen Höhepunkt im ländlichen Brandenburg und präsentiert im Rahmen des begleitenden Regionalmarkts das aktuelle Jahresthema. 2019 heißt es bei pro agro Dichter, Denker, dicke Bäuche. Brandenburger Kulturvielfalt erleben! Im Mittelpunkt steht die Brandenburger Kulturvielfalt: Essen und Trinken, Genuss und Land(er)leben im Spiegel der Denker, Literaten, Musiker und weiterer Künstler einschließlich der gastronomischen Kunsthandwerker. Entdecken Sie Brandenburg kulturell, erleben Sie die Vielfalt – im Schreiben, beim Erforschen, beim Genuss!

Auf dem pro agro Regionalmarkt präsentieren sich regionale Produzenten und Anbieter aus Kunsthandwerk, Kulinarik und Tourismus. (siehe Teilnehmerübersicht)

Am pro agro-Stand erhalten Besucher zudem landtouristisches Informationsmaterial, so auch die Broschüre mit den Teilnehmern der 25. Brandenburger Landpartie am Wochenende des 15. und 16. Juni.

Das Märkische Feldbahnfest findet am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 17 Uhr statt.

Der Verband pro agro engagiert sich seit über 25 Jahren für die Vernetzung und Vermarktung von Brandenburger Angeboten und Dienstleistungen aus den Bereichen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Naturtourismus.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) sowie durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.ziegeleipark.de

www.proagro.de

Informationen zu Märkten, Veranstaltungen und Messen erhalten Sie unter:

www.brandenburger-landpartie.de/regionalmaerkte-und-erlebnismaerkte

 

Teilnehmer des pro agro Regionalmarkts:

 

Kunsthandwerk:

Bogenatelier Stratmann

Rheinsberg – Ruppiner Seenland (Keramik/Schmuck)

Filzwerkstatt Rau

Gransee – Ruppiner Seenland

Manufaktur WildFilz

Falkenberg OT Dannenberg – Seenland Oder-Spree

 

Kulinarik:

Der Lenzer

Zehdenick – Ruppiner Seenland (Frucht-/Obstweine)

homemade Jo Thießen & Eva Paulus

Wittstock/Dosse OT Karstedtshof – Prignitz (Lamm, Rind, Wild)

Imkerei Schulz

Löwenberger Land – Ruppiner Seenland

Petershagener Marme-„Lädchen“

Petershagen – Seenland oder-Spree

Zuchtbetrieb Fröhlich

Rüthnick (Amt Lindow/Mark) – Ruppiner Seenland (Hausmacherschlachtewaren)

 

Tourismus:

Eisenbahnmuseum Gramzow

Gramzow – Uckermark

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.

Groß Pankow OT Lindenberg – Prignitz

pro agro – Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.

 

Pressemitteilung

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch