Grundsteinlegung für „Eis für die Welt“

Datum: 09. November 2017

Beeskow – Heute findet in Beeskow die offizielle Grundsteinlegung für den Neubau der vielfach prämierten Eismanufaktur „IceGuerilla“ statt. Die Erweiterung stellt den nächsten großen Meilenstein des pro agro-Mitgliedsunternehmens dar: der Einstieg in das Retail-Geschäft mit im Franchisesystem betriebenen IceGuerilla-Shops.

Mit der Idee, das „beste Eis machen zu wollen“, hat Ralf Schulze, CEO der IceGuerilla.de GmbH & Co. KG, in Beeskow den Nerv der Zeit getroffen und das sehr erfolgreich: Im Jahr 2012 wurde das Vanilleeis während der Fachmesse Intergastra mit dem Titel „Bestes Eis” gekürt; 2015 folgte der Innovationspreis Ernährungswirtschaft des Landes Brandenburg und ein Jahr später schließlich der erste Platz beim pro agro-Marketingpreis in der Kategorie Direktvermarktung.

Mit der heutigen Grundsteinlegung für den Neubau geht die Erfolgsgeschichte weiter. Durch den Ausbau des Franchisesystems sowie des B2B- und B2C-Geschäfts werden sich auch durch Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen die Produktionskapazitäten verfünffachen und der nächste Schritt in Richtung „Eis für die Welt“ ist getan. Am 15. Juni 2018 können sich alle, die sich für Eis „Homemade in Beeskow“ begeistern, bei der Eröffnung davon überzeugen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.proagro.de

www.iceguerilla.de

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch