Neues aus Brandenburg – Jury vor Entscheidung zum pro agro-Marketingpreis 2017

Datum: 28. November 2016

Schönwalde-Glien – Anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2017 lobt pro agro, der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V., zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und Vermarktungskonzepte den 18. pro agro-Marketingpreis – „Neues aus Brandenburg“ aus. Dieser wird in den drei Kategorien Ernährungswirtschaft, Direktvermarktung sowie Land- und Naturtourismus vergeben. Auch in diesem Jahr wird in der Kategorie Ernährungswirtschaft der EDEKA-Regionalpreis verliehen.

Anmeldeschluss für die Einreichung von Teilnahmebeiträgen war der 28.10.2016.

Unter dem Motto „Innovative Produkte und Produktvermarktung“ erreichten den Verband insgesamt 47 Bewerbungen in den Kategorien Ernährungswirtschaft (20), Direktvermarktung (13) und Landtourismus (14). Um die große Vielfalt der eingereichten Beiträge entsprechend honorieren zu können, werden mit dem pro agro-Marketingpreis 2017 die ersten drei Preisträger aller drei Kategorien gekürt. Diese erhalten jeweils ein pro agro-Marketingpaket.

Am 1. Dezember 2016 tritt unter der Leitung des Verbandes pro agro die Jury aus Vertretern regionaler Medien und wissenschaftlicher Einrichtungen, des Landestourismusverbandes und des Handels, des Brandenburger Landwirtschaftsministeriums (MLUL) und des Clusters Ernährungswirtschaft und Tourismus des Landes Brandenburg sowie der Messe Berlin zusammen. Die Verleihung des pro agro-Marketingpreises erfolgt auf der Internationalen Grünen Woche Berlin in der Brandenburg-Halle 21a am 20. Januar 2017.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.proagro.de
Bewerber für den Marketingpreis 2017

Kategorie Ernährungswirtschaft (20)

Art-Attack GmbH – Pritzwalk
Bäckerei & Cafe Heiko Paul – Ludwigsfelde
Bobalis Agrargesellschaft mbH – Jüterbog
Christine Berger GmbH & Co. KG – Petzow
DREISTERN Konserven GmbH & Co. KG – Neuruppin
Fleischerei E. Baehr/ Bäckerei Hoffmann – Herzberg
Gläserne Molkerei GmbH – Münchehofe
Golßener Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. Prod. KG – Golßen
Hemme Milch GmbH & Co. KG – Angermünde
Landfleischerei Turnow – Turnow-Preilack
Landkost-Ei GmbH- Bestensee
Lobetaler Bio-Molkerei – Biesenthal
LVSG Lieferverbund Systemgastronomie GmbH – Ludwigsfelde
Mineralquellen Bad Liebenwerda GmbH – Bad Liebenwerda
Mühle Steinmeyer – Luckenwalde
Q-Regio Handelsgesellschaft GmbH & Co. KG – Uckerland
Spargelhof Frankenförde – Frankenförde
Spreewaldbienenhof A. Petschick – Luckau
Spreewaldkonserve Golßen GmbH – Golßen
WeinWobar vom Großräschener See, Landwirtschaftsbetrieb Lindenfeld GbR – Großräschen

Kategorie Direktvermarktung (13)

Am Burg (Spreewald) – Burg (Spreewald)
Bäckerei & Konditorei „Ihre kleine Backstube“ – Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke
Bauernkäserei Wolters GmbH – Uckerland
Bobalis Agrargesellschaft mbH – Jüterbog
Engels Finsterer Forellenhof Rottstock GbR – Gräben
Fläminger Spezialitäten, Fläming Catering – Bad Belzig
Hotel & Gasthof Zur Linde – Michendorf OT Wildenbruch
Kanow Mühle Sagritz – Golßen OT Sagritz
Lausiko Manufaktur (GbR) – Rückersdorf
SchokoLandenLand Confiserie Felicitas GmbH – Hornow
Seifenmanufaktur G. Sußdorf – Nuthetal OT Tremsdorf
Spargelhof Kremmen – Kremmen
Verein zur Förderung Brandenburger Klein- und Gasthausbrauereien und regionaler Strukturen e.V. – Potsdam

Kategorie Land- und Naturtourismus (14)

Alpaka Erlebnisfarm Willeminenhof – Groß Kreutz
Alpaka Finca/ Die Alpakaflüsterin – Vetschau/ Spreewald
Bauern AG Neißetal – Schenkendöbern
Genesis GmbH Hotel & Brauhaus Alte Mühle – Wittenberge
Glina Whisky Destillerie und Erlebniswelt – Werder/ Havel
LaBieratorium GmbH – Cottbus
Landgut Schönwalde – Schönwalde-Glien OT Dorf
Landhafen & Mehr – Templin OT Densow
Landkreis Elbe-Elster – Herzberg
Reitschule Klaistow – Klaistow
Resort Mark Brandenburg – Neuruppin
Rüsterhof – Rietz-Neuendorf OT Görzig
SchokoLadenLand Confiserie Felicitas GmbH – Hornow
Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V. – Bad Saarow

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch