Tag der Regionen 2016 unter dem Motto „Unsere Region in der Einen Welt – miteinander, nachhaltig, krisenfest“

Datum: 13. September 2016

Schönwalde-Glien – Jedes Jahr zwei Wochen rund um den Erntedanksonntag am 2. Oktober präsentiert der Tag der Regionen deutschlandweit eindrucksvoll Chancen regionaler Wirtschaftskreisläufe. Im Land Brandenburg finden sieben Aktionen statt.

Der bundesweite Aktionstag wird in diesem Jahr zum 18. Mal gefeiert und macht Werbung für die Stärken der Regionen. Veranstalter des Aktionstages sind die Akteure in den Regionen.

Im Land Brandenburg nehmen zehn Unternehmen, Naturparke und Vereine verteilt auf sieben Landkreise mit vielfältigen Aktionen teil – vom Erntedankfest über den Apfeltag hin zum Regionalmarkt. Der Aktionszeitraum lädt zum Entdecken der vielfältigen Möglichkeiten der Brandenburger Regionen ein.

Das diesjährige Motto thematisiert die globale Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung – weltweit: Wie kann man stabile Strukturen und Entwicklungsprozesse initiieren und gleichzeitig die Potenziale der Regionen fördern? Wie kann man ökologische, soziale und wirtschaftliche Perspektiven und Arbeitsmärkte entwickeln und stabilisieren? Welche Impulse werden gebraucht, um den Bewusstseinswandel für einen nachhaltigen Konsum voranzubringen?

Mit der Gestaltungskraft bürgerschaftlichen Engagements, Unternehmertum und politischer Unterstützung kann man ein neues Miteinander gestalten, um die Regionen krisenfest zu machen und Lösungen für globale Herausforderungen zu finden.

Folgende Aktionen finden in Brandenburg statt:
18. September – Hoffest auf der Streleburg Storkow in Storkow (LOS)
24. September – Kartoffelfest in Schenkenberg OT Baumgarten (UM)
25. September – Niederlausitzer Apfeltag in Plessa OT Döllingen (EE)
1. Oktober – Regio Day mit der Hakenberger Fleisch GmbH (OPR), dem Obsthof Lindicke (PM), Rixmanns Hof Linum (OPR) und der Bäckerei VOLLKERN (OPR)
1. bis 3. Oktober – Kräuter- und Keramiktage im Kloster Chorin in Chorin (BAR)
2. Oktober – Erntedankfest in Münchehofe (LDS)
3. Oktober – 5. Regionalmarkt der Uckermark in Nordwestuckermark OT Naugarten (UM)

Der Tag der Regionen findet seit nunmehr über 12 Jahren alljährlich am Erntedanksonntag statt. Bei mittlerweile über 1.000 Veranstaltungen bundesweit werden mehr als einer Million Menschen die Gedanken von Regionalität und Nachhaltigkeit in unterhaltsamer Weise vermittelt.
Der Tag der Regionen will den Menschen bewusst machen, dass sie selbst durch ihr soziales und ehrenamtliches Engagement und durch ihr Kaufverhalten maßgeblich dazu beitragen, wie sich ihre Heimat und Zukunft entwickelt. Aus diesem Aktionstag entwickelte sich der Bundesverband der Regionalbewegung e.V. Der Agrarmarketingverband pro agro ist Mitglied im Bundesverband der Regionalbewegung e.V.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.tag-der-regionen.de
www.storkow.de
www.landfrauen-uckermark.de
www.naturpark-nlh.de
www.regioday.com
www.kloster-chorin.org
www.glaeserne-molkerei.de
www.lag-uckermark.de
www.regionalbewegung.de
www.proagro.de

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch