Der Agrarmarketingverband pro agro feiert die Heidelbeere beim 7. Pritzwalker Heidelbeerfest

Datum: 26. Juli 2016

Pritzwalk – Am 30. und 31. Juli wird in Pritzwalk unter dem Motto: „Blaues Blut – Blaue Kunst – Blaue Beeren“ das Heidelbeerfest gefeiert – gemeinsam organisiert durch das Anbauunternehmen Art-Attack GmbH und den Verband pro agro.

Ein Wochenende lang dreht sich in der Prignitz alles um die Heidelbeere. Auf der Heidelbeerplantage des Anbauunternehmens Art-Attack GmbH in Pritzwalk erwarten den Besucher das schon zur Tradition gewordene Selbstpflücken an beiden Festtagen sowie der gemeinsam mit dem Verband pro agro organisierte Erlebnismarkt.

Insgesamt 28 Unternehmen aus dem Pritzwalker Umland und dem Land Brandenburg präsentieren sich den Besuchern. Marmeladen, Chutneys, Honig, Räucherfisch, Fleisch- und Wurstwaren und noch viel mehr regionale Köstlichkeiten kann man probieren, außerdem erfährt man auch wie die leckeren Produkte hergestellt werden.

Ergänzt wird die Präsentation durch landtouristische Angebote wie Urlaub auf dem Bauernhof, Reitferien, Vorstellung von Ausflugszielen und Naturparks.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit den Line-Dancern aus Pritzwalk und dem Meyenburger Carnevalsclub am Samstag oder am Sonntag mit dem Shantychor der Wasserschutzpolizei des Landes Brandenburg runden den Erlebnismarkt ab.

Die traditionelle Heidelbeerpflückmeisterschaft findet am Samstag statt. Selbstpflücken und kaufen können die Besucher die Heidelbeeren an beiden Tagen.

Ein besonderer Höhepunkt wird in diesem Jahr die Krönung der 4. Heidelbeerkönigin sein, die am Sonntag ab 15 Uhr auf der Bühne stattfindet.

Der Heidelbeerhof hat an beiden Tagen ab 11.00 Uhr geöffnet und befindet sich an der Meyenburger Chaussee 4 in Pritzwalk.

Weitere Informationen zum Fest erhalten Sie unter www.pritzwalker-heidelbeeren.de, www.proagro.de

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch