Gewinner des pro agro-Marketingpreises 2016 wartet auf den Startschuss

Datum: 04. Juli 2016

Schönwalde-Glien – Die vielfach prämierte Eismanufaktur „ICEGUERILLA“ mit dem besten Vanilleeis Deutschlands möchte expandieren, benötigt dazu aber einen langen Atem.

Bisher bestätigten die gewonnenen Preise die Entscheidung, den sicheren Beruf an den Nagel zu hängen und Eisverkäufer zu werden. Im Jahre 2012 wurde das Vanilleeis während der Fachmesse Intergastra mit dem Titel „Bestes Eis” gekürt; 2015 folgte der Innovationspreis Ernährungswirtschaft des Landes Brandenburg und ein Jahr später schließlich der erste Platz beim pro agro-Marketingpreis in der Kategorie Direktvermarktung.

Die beiden jüngsten Auszeichnungen des pro agro-Mitgliedes beziehen sich auf den „Personalisierten Onlineshop für Speiseeis“. Hier können Kunden ihr Produkt nach ihren individuellen Wünschen zusammenstellen und übers Internet ordern. Das fertige Eis wird in einer von Ralf Schulze, CTO der IceGuerilla.de GmbH & Co. KG, speziell entwickelten und inzwischen patentierten Thermo-Transportbox verschickt, in der das Eis bis zu 55 Stunden bei minus 18 Grad gekühlt werden kann.

Das pro agro-Mitgliedsunternehmen lebt mit seiner Philosophie die Ziele des Verbandes: Die 200 Eissorten sind vom ersten bis zum letzten Handgriff ein regionales Produkt, denn auch bei den Rohstoffen setzt Ralf Schulze auf regionale Lieferanten. So bezieht er Milch und Sahne komplett von Hemme Milch aus der Uckermark und die Schokolade von Edelmond Chocolatiers aus Luckau. Die Früchte liefern Landwirte aus dem Oderbruch.

Nach dem erfolgreichen Markenlaunch im Web ist IceGuerilla nun bereit für den nächsten großen Meilenstein: Den Einstieg in das Retail-Geschäft mit im Franchisesystem betriebenen IceGuerilla­Shops. Der Erfolg spornt zu neuen Verkaufsideen und weiteren Investitionen an. Rund 20 Mitarbeiter werden nach Fertigstellung die Produktionskapazitäten verfünffachen. Allerdings sind 4,5 Mio. Euro eine stolze Summe, von der man Investoren und Banken überzeugen muss. „Es ist ein langwieriger Prozess, die Gesamtfinanzierung zusammen zu bekommen“, weiß Ralf Schulze. Aber die bisherige Entwicklung lässt auf einen wenn auch langsamen Erfolg hoffen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.iceguerilla.de

Presseinformation

 

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch