pro agro auf der BraLa mit Vorschau auf die 22. Brandenburger Landpartie

Datum: 02. Mai 2016

Schönwalde-Glien – Vom 5. bis 8. Mai findet im Erlebnispark Paaren die 26. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung BraLa statt. Die Schau gibt historische und moderne Einblicke in die märkische Landwirtschaft. Einer der großen Aussteller dieser Leistungsschau ist pro agro, der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg und Berlin e.V.
Außerdem ist der Agrarmarketingverband auch Organisator der Brandenburger Landpartie, die am zweiten Juniwochenende in allen Regionen des Landes stattfindet. Auf der BraLa ist pro agro mit dem kompletten Verzeichnis aller 242 diesjährigen Landpartiegastgeber vertreten und wirbt damit für das größte Volksfest im ländlichen Raum.

Gleich neben der Brandenburg-Halle präsentiert der große pro agro-Erlebnismarkt unter dem Motto „Brandenburg erleben und genießen“ kulinarische Offerten und Verlockungen, handwerkliche Einzelstücke und viele touristische Empfehlungen. Manche Aussteller, die zur BraLa in den Erlebnispark Paaren kommen, werden gut einen Monat später als Landpartiegastgeber ihre Höfe für interessierte Besucher öffnen.

Einer von ihnen ist der Fischerei- und Handelsbetrieb Schneider aus Brieskow-Finkenheerd (Oder Spree). Anlässlich der Landpartie wird auf dem Fischerhof in der Seestraße am 11. Juni ein großes Hoffest gefeiert. Es gibt unter anderem Vorführungen zum alten Fischereihandwerk und die Besucher können sich Boote ausleihen. Bei der Familienfischerei gibt es viel Spaß und die Fische, die ins Netz gehen, können von den Besuchern mitgenommen werden. Die „Blaue Anne“ – ein selbst gebautes Fischerfloß – kann 50 Gäste an Bord nehmen und fährt vom Fischerhof über die malerischen Gewässer vor Finkenheerd. Das Landpartie-Fest in Finkenheerd wird einen maritimen Ausklang haben. Die Schneiders, die in 5. Generation als Fischer arbeiten, geben zum Hoffest Einblicke in die Arbeit ihres traditionellen Fischereibetriebes nahe Frankfurt/Oder.

Auch weitere Unternehmen, die zur BraLa Aussteller sind, bereiten sich als Gastgeber auf die Landpartie im Juni vor. Dazu gehören Frank Freibergs Brandenburg-Spezialitäten vom Saft bis zum Brotaufstrich aus Schwielowsee (Potsdam-Mittelmark) oder der Spargelhof Kremmen (Oberhavel). Am pro agro-Stand können Besucher die druckfrischen Landpartie-Prospekte 2016 kostenlos von der BraLa mitnehmen.

Die Tierschauen locken traditionell viele Gäste auf das Ausstellungsgelände in Paaren/Glien. Dort werden Spitzentiere in den einzelnen Wettbewerben vorgestellt. Aus Biesener Zuchten (Ostprignitz Ruppin) kommen Herford-Rinder und Uckermärker. Im Großen Ring in Paaren-Glien führt Manfred Knauth von der Landwirtschaftlichen Produktions- und Dienstleistungsgenossenschaft Biesen unter anderem den Herford Bullen „Sambo“ und den Uckermärker Bullen „Emanuel“ vor. Das Unternehmen beteiligt sich mit seinen Rindern am Fleischrindwettbewerb. Die Präsentation der prächtigen Zuchttiere ist auch eine Einladung nach Biesen. Das Dorf ist heute ein Ortsteil von Wittstock und das Agrarunternehmen gibt seit Jahren zur Landpartie Einblicke in die Arbeit der Biesener Landwirte.

Zur Landpartie am 11. und 12. Juni werden im MAFZ-Erlebnispark  ebenfalls die Hoftore geöffnet sein. Im weitläufigen Ausstellungsgelände dominieren dann an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr die Landpartie-Besucher. Der Erlebnis-Park umschließt die eigentliche Ausstellungsfläche und bietet mit Arche-Haustierpark, Wildgehege, Schau- und Demonstrationsgärten sowie einem großen Spielplatz viel Abwechslung für alle Besucher.

Die Brandenburger Landpartie ist eine Initiative des Agrarministeriums und wird vom Landesbauernverband und dem Brandenburger Landfrauenverband unterstützt. Die Organisation der landesweiten Veranstaltung obliegt pro agro, dem Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e. V.

Eine komplette Übersicht die diesjährigen 242 Landpartie-Gastgeber kann – geordnet nach Landkreisen – auch im Internet recherchiert werden. Die Online-Version der diesjährigen Anbieter ist unter www.brandenburger-landpartie.de freigeschaltet worden. Dort kann auch die Broschüre heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Druckfrische Informationsbroschüren zur Landpartie 2016 können in der Geschäftsstelle von pro agro angefordert werden; telefonisch unter: 033230/ 2077-0 oder online unter www.brandenburger-landpartie.de

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch