pro agro mit neuem Webauftritt – modern, übersichtlich, benutzerfreundlich

Datum: 18. Februar 2016

Paaren/Glien: Seit Anfang des Jahres präsentiert sich pro agro, der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin, im neuen Online-Look. Die Gesamtstruktur der InternetPortale des Verbandes sowie die Navigation zwischen den einzelnen Bereichen wurde komplett überarbeitet und hat sich entscheidend verbessert. Außerdem wurde bereits Ende des letzten Jahres ein neues Verbandslogo entwickelt, das in Zukunft auch bei allen Auftritten von pro agro zu sehen sein wird.

„Unser Ziel war es, den pro agro-Onlineauftritt noch benutzerfreundlicher zu gestalten und damit unseren Mitgliedern und Besuchern einen umfassenden Überblick über die Themen der Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie des Land- und Naturtourismus in Brandenburg zu geben. Für viele ist das Internet heute ein Ort der Erstinformation. Und genau da wollen wir es unseren Usern so einfach wie möglich machen.“ so der pro agro Geschäftsführer Kai Rückewold.

Der neue Online-Auftritt beinhaltet neben der Verbandswebseite www.proagro.de außerdem die auf den Endverbraucher und Gäste der Region ausgerichteten Themenportale www.landurlaub-brandenburg.de, www.brandenburger-landpartie.de und www.pferdeland-brandenburg.de. Außerdem wurde auch die beliebte Informationsplattform www.bauer-sucht-koch.de überarbeitet und integriert.

Der Aufbau, die Texte und Inhalte aller Portale wurden komplett überarbeitet. Sie sind jetzt umfangreicher und trotz ihrer zum Teil fachspezifischen Thematik leicht verständlich. Besonders wichtig war die übersichtliche Navigation durch die einzelnen Themenbereiche. Auf www.proagro.de findet der Benutzer beispielsweise die wichtigen Themen, Termine, Veranstaltungen und Leistungsangebote des Verbandes schon auf der Startseite.

In Zusammenarbeit mit der Berliner Agentur 45 Grad – Mediendesign GmbH wurde für den Internetauftritt des Verbandes ein modernes, einheitliches Gestaltungsbild entwickelt. Die Webseiten sind nun „responsive“ gestaltet und damit auch für die Anwendung auf Smartphones und Tablets geeignet.

Auch Kataloge, Broschüren und sonstige Printprodukte werden dem neuen Design sukzessive angepasst. Das geänderte Logo, das neben den Leitsätzen der Verbandsarbeit bereits im November vorgestellt wurde, repräsentiert die Markenfamilie, unter deren Dach die pro agro-Aktivitäten zusammengefasst worden sind.

Darüber hinaus können sich die Mitglieder und Besucher von www.proagro.de für den monatlich erscheinenden Fachnewsletter Ernährungswirtschaft sowie zukünftig auch für den Bereich Landtourismus anmelden.

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch