pro agro-Warenbörse

Der Verband pro agro organisiert am 24.08.2021 von 10 bis 15 Uhr auf dem Gelände des Spargelhofes Buschmann & Winkelmann in Klaistow eine Warenbörse.

50 regionale Erzeuger aller Sortimentsbereiche aus Brandenburg können sich an diesem Tag rund 100 geladenen Vertretern aus Handel, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Markthallen oder Online-Plattformen präsentieren und sich als aktiver Lieferant in persönlichen Gesprächen vorstellen.

Die geltenden Hygiene- und Schutzbestimmungen werden natürlich eingehalten. Der Spargelhof bietet ausreichend Platz, die Stände haben genügend Abstand zueinander und eine Kontakterfassung der Teilnehmer erfolgt.

Alle Präsentationsstände werden vom Team der Buschmann & Winkelmann GmbH aus Holzpaletten (ca. 1,2 m breit) gestaltet und zur Verfügung gestellt. Sie müssen nur Ihre Produkte und Informationsmaterialien mitbringen. Individuelle Präsentationsstände sind nur für den Ausnahmefall gedacht. Bei Bedarf kann Strom zur Verfügung gestellt werden.

Wir alle hoffen auf bessere Zeiten und genau das lässt uns diesen Tag trotz allem erst einmal planen. Es kann natürlich sein, dass wir die Warenbörse kurzfristig absagen müssen – die politische Entwicklung haben wir stets im Auge.

Durchführung:

24.08.2021, 10.00-15.00 Uhr

Standmiete:

pro agro Mitglieder, 50,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Nicht-Mitglieder, 100,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Adresse:

Buschmann & Winkelmann GmbH – Glindower Straße 28,  14547 Beelitz OT Klaistow

– Festhalle, inklusive Hof –

Ansprechpartner:

pro agro e.V. – Sandra Hentschel

Tel.: 033230 207723 – Email: hentschel@proagro.de

Wir bitten um Rückmeldung bis 30. Juni 2021 mit beigefügtem Anmeldebogen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme & den persönlichen Austausch!

Anmeldung-Warenbörse2021-proagro

BrandenburgWochen – Galeria Kaufhof

BrandenburgWochen – Galeria Kaufhof/Galeria Gourmet Berlin Alexanderplatz

Nach einer erfolgreichen Premiere 2016 organisiert der Agrarmarketingverband pro agro in diesem Jahr erneut „BrandenburgWochen“ in der Gourmet-Abteilung der Galeria Kaufhof am Berliner Alexanderplatz.

Diese finden von Montag, den 29. Mai bis Samstag, den 10. Juni 2017 statt.

Im Vorfeld der Brandenburger Landpartie 2017 möchten wir den Berliner Verbrauchern und Gästen der Stadt in der Gourmet-Abteilung der Galeria Kaufhof brandenburgische Produkte und Spezialitäten vorstellen und sie zu einem Besuch des Brandenburger Umlandes animieren.

Bereits gelistete Unternehmen sowie ausgewählte Branchenakteure, die eine Zusammenarbeit mit Galeria Kaufhof anstreben, sind dabei gleichermaßen eingeladen Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zu präsentieren!

Im Rahmen der 11 Tage währenden BrandenburgWochen bei Galeria Kaufhof haben Sie die Möglichkeit sich an einzelnen, mit der Gourmet-Abteilung direkt abzustimmenden Tagen zu präsentieren.

  • Bitte senden Sie uns zunächst bis 05. Mai 2017 das beigefügte Antwortformular zu, um uns Ihr Interesse an einer Beteiligung sowie das anzubietende Sortiment mitzuteilen.
  • Nach Rücksendung des Antwortformulars erfolgt die Koordination Ihrer Beteiligung dann direkt über Galeria Kaufhof Berlin Alexanderplatz

Für Ihre Präsentation steht Ihnen Mobiliar (Tische, Theken) der Gourmet-Abteilung von Galeria Kaufhof zur Verfügung.

Die BrandenburgWochen in der Galeria Kaufhof Berlin Alexanderplatz werden im Vorfeld durch Print- und Infoscreenwerbung im Berliner Stadtgebiet sowie innerhalb des Handelshauses selbst beworben.

Anmeldeformular-BBWochenGaleriaKaufhof-Juni2017

Reisebörsen

9. Reisebörse Erfurt
05. und 06. Februar 2016
im Thüringen-Park Erfurt

Börsenkurzprofil:

Mit einem der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne befindet sich Erfurt in zentraler Lage Deutschlands. Die Technologieregion Erfurt-Weimar-Jena-Ilmenau ist eine der führenden deutschen Innovationshochburgen und mit seinen Unternehmen der optischen Technologien zu einem wahrhaftigen Optics Valley geworden. Wirtschaft und Wissenschaft gehen hier eine fruchtbare Symbiose ein, durch die die Wirtschaftskraft Thüringens ständig wächst und so in den letzten Jahren immer unter den Spitzenplätzen aller Bundesländer anzutreffen war.
Durch unsere sehr positiven Erfahrungen in Jena sowie aussagekräftige Statistiken für Kaufkraft und Reiseverhalten der Erfurter und Thüringer empfiehlt sich dieser Standort für unsere Reisebörse und Ihre Angebote. Von hier, der geographischen Mitte Deutschlands, gelangt man durch die sehr gute infrastrukturelle Anbindung sehr schnell in alle Bundes- und Nachbarländer.

 

11. Reisebörse Bremen
12. und 13. Februar 2016
in Bremen

Börsenkurzprofil:

Im Weserpark Bremen, einem der größten Einkaufscenter Deutschlands, können wir unseren Ausstellern einen hervorragenden Messestandort anbieten. In jedem Jahr besuchen an den beiden Messetagen über 95 000 sehr reiseinteressierte und vor allem zahlungskräftige Bremer und Niedersachsen den Weserpark. Hier treffen Sie auf optimale Rahmenbedingungen zur Vermarktung Ihrer Angebote und Bewerbung Ihrer Region.
Unsere umfangreiche und auf die regionalen Besonderheiten angepasste Werbung führt ein interessiertes und buchungswilliges Publikum in den Weserpark und an die Stände unserer mehr als 100 Aussteller. Besonders profitieren Aussteller, die sehr konkrete, preislich attraktive und leistungshaltige Angebote präsentieren.

 

13. Reisebörse Leipzig
19. und 20. Februar 2016
im Allee-Center Leipzig

Börsenkurzprofil:

Mit dem Allee-Center im Herzen Leipzig-Grünaus bieten wir Ihnen einen neuen Standort für unsere Reisebörse an.
Leipzig bildet den Kern der dynamischen Wirtschaftsregion Mitteldeutschland. Auch im Ausbau des Flughafens Leipzig und der Ansiedelung vieler größerer Unternehmen wie BMW, Porsche oder dem DHL-Luftfrachtzentrum spiegelt sich die allgemein positive Grundstimmung für diesen aufstrebenden Wirtschaftsraum wider.
Das 1996 eröffnete Allee-Center liegt verkehrsgünstig westlich vom Leipziger Stadtzentrum. Es verfügt über 100 Shops auf 24 000 m² und ermöglicht mit mehr als 1000 kostenfreien Parkplätzen ein stressfreies Einkaufen für das gesamte Umland mit etwa 600 000 Anwohnern.