Das PFERDELAND BRANDENBURG präsentiert sich in der Hauptstadt

Datum: 22. Januar 2019

Berlin – Die traditionsreiche Pferdesportveranstaltung mit dem größten Hallensportturnier der Hauptstadt – die HIPPOLOGICA – geht vom 24. bis 27. Januar 2019 an den letzten vier Veranstaltungstagen der Internationalen Grünen Woche mit einem erweiterten Angebot ins Rennen.

Der Verband pro agro präsentiert das PFERDELAND BRANDENBURG an einem Gemeinschaftsstand 321 in der Halle 26. Der Messebesucher findet hier zahlreiche Freizeit-, Ausbildungs- und Urlaubsangebote rund um das Pferd, kann sich über reittouristische Angebote im Land informieren und das druckfrische PFERDELAND BRANDENBURG Magazin 2019 kostenfrei mitnehmen. 63 Pferdebetriebe aus allen Regionen Brandenburgs zeigen darin ihre Leistungen und Angebote. Ergänzend unterhält das Magazin den Leser mit spannenden und interessanten Reportagen rund um das Pferd.

Im HIPPODROM in der Halle 25 konzentrieren sich an allen vier Tagen die hochkarätigen turniersportlichen Prüfungen. Die benachbarte Halle 26 bietet Pferdefreunden ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm: In einem zweiten Reitring werden spannende Vorführungen und Lehrdemonstrationen gezeigt, im HIPPOFORUM berichten Experten über Pferdegesundheit und -training und die erweiterte Ausstellungsfläche sorgt für noch mehr Shoppingerlebnisse.

pro agro vermarket und vernetzt als Interessenvertreter die vielfältigen Angebote der Bereiche Pferdehaltung, Sport, Freizeit, Gesundheit und Pferdetourismus unter der Dachmarke PFERDELAND BRANDENBURG mit dem Ziel, die ländliche Region Brandenburgs zu einer bundesweit wettbewerbsfähigen Erlebnis- und Pferderegion zu entwickeln.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.pferdeland-brandenburg.de

www.proagro.de

Presseinformation

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch