Informationen zur Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. – pro agro

Der Verband pro agro ist Bündler aller Leistungsträger des ländlichen Raumes im Land Brandenburg. Als Agrarmarketing- und Berufsverband verfügt pro agro aufgrund seiner Verflechtung mit den Akteuren im ländlichen Raum über besondere Möglichkeiten, die Anliegen und Interessen aller Beteiligten effizient und nachhaltig zu unterstützen und zu verwertbaren Ergebnissen zu führen.
Derzeit hat der Verband ca. 350 Mitglieder unterschiedlicher Bereiche, darunter Unternehmen, Vereine und Verbände mit land- und naturtouristischen Angeboten, Brandenburger Landgasthöfe, Unternehmen aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Pferdehöfe sowie Direktvermarktungsbetriebe.

Wer kann Mitglied werden?

Der Beitritt zum Verband pro agro ist als ordentliches oder förderndes Mitglied möglich.
Natürliche und juristische Personen aus den Bereichen der Agrar-, Forst-, Fisch- und Ernährungswirtschaft, der Direktvermarktung, dem Jagdwesen, des Land- und Naturtourismus, der ländlichen Gastronomie und des ländlichen Handwerks sowie Körperschaften des öffentlichen Rechts und gleichgestellte Unternehmen können dem Verband als ordentliches Mitglied beitreten. Des Weiteren können natürliche oder juristische Personen, die die Ziele des Verbandes unterstützen möchten, förderndes Mitglied werden.
Die Ziele und Aufgaben des Verbandes sind in der Satzung festgeschrieben und müssen vom Mitglied anerkannt werden.

Satzung (pdf-Datei als Download)

Beitragsordnung (pdf-Datei als Download)

Warum sollte man Mitglied werden?

Mitglieder des Verbandes haben verschiedene Vorteile:

  • Beratung und Betreuung der Unternehmen (Vermarktung, Kontaktanbahnung, Qualifizierung, Klassifizierung, Markennutzung)
  • Möglichkeit zur Nutzung der Gemeinschaftsmarken „VON HIER“ und „natürlich Brandenburg“  sowie weiterer Marken und Qualitätszeichen
  • Unternehmensbegleitung durch kostengünstige Gemeinschaftspräsentationen
  • Vertretung der unternehmerischen Ziele durch pro agro in Presse, Öffentlichkeit und Politik
  • Nutzung der Netzwerke von pro agro zur Kontaktaufnahme mit diversen Partnern des Verbandes
  • Informationen über regelmäßige Mitgliederinfo zu aktuellen Veranstaltungen von pro agro bzw. alle, den ländlichen Raum Brandenburgs bzw. den Landtourismus betreffenden Themen
  • jährliche Mitgliederversammlung für Meinungsaustausch, Diskussion, Weiterbildung und turnusgemäße Vorstandswahl
  • Unterstützung der Ziele des Verbandes und damit des ländlichen Raumes in ideeller und finanzieller Form

Wie kann man Mitglied werden?

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft im Verband wird ein schriftlicher Antrag gestellt, der anschließend im Vorstand beraten und abgestimmt wird.

Antrag auf Mitgliedschaft (pdf-Datei als Download)

Antrag auf Foerdermitgliedschaft (pdf-Datei als Download)

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch