Leistungen

pro agro ist der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin. Seit 1992 gilt sein Engagement den Branchen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Naturtourismus. Dabei widmet sich der Verband folgenden Hauptaufgaben:

  • Vernetzung von Unternehmen und Einrichtungen der Agrar- und Ernährungswirtschaft, sowie Vermarktung regionaler Produkte aus Brandenburg und der Hauptstadtregion
  • Qualifizierung und Vermarktung von land- und naturtouristischen Angeboten des ländlichen Raumes.

Dem Verband gehören Unternehmen, Vereine, Verbände aus dem Bereich des Land-und Naturtourismus, unter Anderem Landgasthöfe und Pferdehöfe sowie aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft, einschließlich der Direktvermarktung an.

Der Verband pro agro vertritt das Gesamtinteresse aller Akteure des ländlichen Raumes der Region Brandenburg-Berlin.

Leitbild des Verbandes

Im Zentrum der Tätigkeit von pro agro stehen die Menschen und ihre Erzeugnisse, sowie die Erhaltung von Landschaft, Natur und Kultur in der ländlichen Region Brandenburg-Berlin. Diese nach außen zu repräsentieren, zu vermarkten und für die Nachwelt zu schützen hat oberste Priorität.

pro agro verbindet die Vielfalt von Agrar- und Ernährungswirtschaft mit Land- und Naturtourismus und versteht sich als Partner aller Unternehmen und Verbände, die ihre Dienstleistungen und Produkte als typischen Bestandteil der ländlichen Region Brandenburg-Berlin sehen.

pro agro handelt nachhaltig im Sinne der Ökologie, Ökonomie und der Bevölkerung der ländlichen Region Brandenburg-Berlin.

Leitsätze

Wir engagieren uns für regionale Produkte aus Brandenburg, deren Vermarktung und Wertschätzung

pro agro ist der Interessenverband in Brandenburg, der die Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft, der Direktvermarktung und des ländlichen Tourismus an einen Tisch bringt, um durch Vernetzung einen Mehrwert für alle zu schaffen.

Wir setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung ein

Zu den Grundwerten der Vermarktungsstrategie von pro agro gehört eine nachhaltige und qualitativ hochwertige Entwicklung des ländlichen Raumes in Zusammenarbeit mit den Verbandsmitgliedern und Partnern.

Wir unterstützen und fördern Unternehmen im ländlichen Raum

pro agro nimmt unterschiedliche Aufgaben zur Förderung von Unternehmen der ländlichen Region Brandenburg-Berlin wahr. Dazu zählen Vernetzung, Produktentwicklung, Vermarktung, Schulungen und Informationsveranstaltungen, Presse und Öffentlichkeitsarbeit sowie politische Interessenvertretung. pro agro begleitet Unternehmen bei ihrer strategischen Entwicklung und unterstützt diese bei der Steigerung ihrer Marktpräsenz.

Wir sind ein erfolgreiches Netzwerk

Die Einzigartigkeit von pro agro besteht in seinem weit gefächerten Netzwerk, welches Menschen, Verbände und Unternehmen der ländlichen Region Brandenburg-Berlin verbindet, die sich durch die  Wertschätzung der Produkte und Angebote der Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie des Land- und Naturtourismus und die Verbundenheit mit der Kultur des Landes Brandenburg auszeichnen.

Qualität ist unser Anspruch

pro agro garantiert als Inhaber der Regionalmarken „natürlich Brandenburg“ und „VON HIER“ die Sicherung einer gleichbleibenden Qualität und Sorgfalt in der Herstellung. Das Qualitätszeichen „Qualitätserzeugnis – pro agro geprüft“ schafft Vertrauen in die regionalen Produkte aus den Bereichen Obst und Gemüse. Gleiches gilt für das Siegel „gebietsheimische Gehölze“.

Aufgaben des Verbandes

  • Interessenvertretung der Mitglieder
  • Unterstützung aller Akteure des ländlichen Raumes bei Herstellung, Vermarktung und Absatz von Produkten und Dienstleistungen der Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie des Land- und Naturtourismus
  • Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit und des Marktzugangs
  • Förderung der Regionalvermarktung durch den Aufbau regionaler Kooperationen zwischen Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Direktvermarktern, touristischen Anbietern, der Gastronomie und anderen gewerblichen Anbietern
  • Erstellung von Entwicklungskonzepten zur Nutzung sämtlicher regionaler Potentiale
  • Qualifizierung von Unternehmen zur werbewirksamen Darstellung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen

Methoden zur Umsetzung der Ziele und Aufgaben

  • Durchführung von Messen, Ausstellungen und Märkten zur Darstellung der Vernetzung im ländlichen Raum und zur Vermarktung von landtouristischen Angeboten und Produkten der Agrar- und Ernährungswirtschaft
  • Teilnahme an nationalen sowie internationalen Fach- und Publikumsmessen zur Erschließung neuer Märkte und Absatzwege
  • Unterstützung bei der Produktentwicklung kleiner und mittlerer Betriebe, die nicht über eigene Forschungspotentiale verfügen
  • Unterstützung bei der Vermarktung und Herausstellung der qualitativ hochwertigen Produktion  durch die Bereitstellung eigener pro agro – Qualitätsprogramme
  • Organisation und Durchführung von Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen zu aktuellen Themen des Marketings oder der Produktentwicklung
  • Erstellung von Katalogen „Landurlaub in Brandenburg“ oder  „Pferdeland Brandenburg“ zur Darstellung landtouristischer Angebote und Leistungen

Pferdeland Brandenburg
Landurlaub Brandenburg
Brandenburger Landpartie
Bauer sucht Koch